Malletinstrumente (Stabspiele)

Ein Vibraphon

Ein Vibraphon

Mallet-Instrumente (von engl. mallet = Schlägel), zu deutsch Stabspiele genannt, sind gestimmte Idiophone. Gespielt werden sie mit bis zu vier Schlegeln mit einem Kern aus Kork, Holz, Metall oder Kunststoff, der bei manchen mit Faden umwickelt ist. Der Tonumfang ist bei größeren Instrumenten nahe dem des Klaviers, auch sieht die Anordnung der Klangplatten aus wie eine Klaviatur. Diese bestehen aus Holz, Metall oder neuerdings auch aus Kunststoff. Die Stabspiele werden in Orchestern häufig als Solo- oder Begleitstimmen eingesetzt. Für Anfänger ist insbesondere das Marimbaphon geeignet. Die Klangplatten bestehen aus Holz und haben dadurch einen kurzen Nachklang, wodurch die spieltechnisch schwierige Dämpfung entfällt.

Malletinstrumente werden unterrichtet von:

Peer Oehlschlägel

(Versionsgeschichte)

(Urheberrecht)