Ensembles & Bands

Was gibt es schöneres als mit Anderen zusammen Musik zu machen und das Gelernte auch praktisch anzuwenden.
Aus diesem Grund bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit in unseren Ensembles mitzuwirken.
Das Spiel in einer Band fördert das Sozialverhalten, stärkt den Teamgeist, schult das Ohr und macht einfach Spaß. Unter fachkundiger Leitung werden in wöchentlichen Proben und gelegentlichen Probenwochenenden Konzertprogramme erarbeitet, die dann zur öffentlichen Aufführung kommen.

Die Youngster BigBand

Die Youngster BigBand

 

Die Insel-Saiten

Die Inselsaiten

Weil das Zusammenspiel mit anderen Musikerinnen und Musikern einfach Spaß macht und weil viele Gitarren so viel mehr an Klangfülle ergeben – deshalb gibt es auch ein kleines Gitarrenensemble. Anfänger und fortgeschrittene Schüler und Schülerinnen treffen sich einmal wöchentlich zum gemeinsamen Proben. Geprobt werden Werke aus verschiedenen Stilrichtung von alter Musik bis hin zu modernen Unterhaltungsstücken. Dabei steht vor allem der Spaß am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund. Die gut geprobten Stücke werden dann natürlich auch in Konzerten zu Gehör gebracht, wie z.B. hier in bei einer Musizierstunde im Kulturtreff der Kreismusikschule Föhr.

Die Tidenhup BigBand

Die Tidenhuper

2008 gründete Wolfgang Philipp diese BigBand mit 7 Instrumentalschülern, die erst kurz zuvor im Erwachsenenalter begonnen hatten ein Instrument zu erlernen. Nach vorsichtigen Anfängen und intensiver Aufbauarbeit stieg langsam die Zahl der Bandmitglieder und das Leistungsniveau der Band. Bald wagten sich die Tidenhuper auch an original BigBand Repertoire.                                                                              Auftritte beim Dänisch-Deutschen Musikschultag in ganz Schleswig-Holstein und Süddänemark, Teilnahme an Wettbewerben und Eröffnungskonzerte von „Jazz goes Föhr“ waren immer erfolgreich. Die Altersstruktur ist mittlerweile bunt gemischt, von 17 bis über 70 Jahren.