Allerletzte Probe vor der langen Reise!

Zu einer letzten Gesamtprobe trafen sich heute, am 1. Ferientag, die Musikerinnen und Musiker um BigBandleiter Josef Antos im Orchestersaal der Kreismusikschule Föhr.

In zwei Tagen geht es dann morgens um 6 Uhr mit dem Bus nach Rokycany in Tschechien. Im Mittelpunkt stehen tägliche Proben mit dem tschechischen Orkester ZUS und Chor aus der Grund – und Musikschule Rokycany. Zum Rahmenprogramm gehören eine ganztägige Fahrt nach Prag, Sightseeing in Pilsen und vieles mehr. Am 09. April findet das große Abschlusskonzert statt Bild könnte enthalten: Textund einen Tag später werden alle gegen Nachmittag wieder auf der Insel sein. Wie beim ersten Austausch 2016 gab den Anstoß zu diesem Austausch BigBandleiter Josef Antos, der immer engen Kontakt zu seinen ehemaligen Studienkollegen in seiner Heimat hält.   Aber ohne finanzielle Unterstützung könnten wir uns gar nicht auf den Weg machen. Wir danken unseren großzügigen Sponsoren: dem Verein Haltepunkt Föhr e.V.,  Familie Pergande, Wrixum, Wolfgang W. Müller und dem Verband deutscher Musikschulen.

Im November wird dann der Gegenbesuch der Tschechen auf Föhr stattfinden. Untergebracht werden sie in Gastfamilien und auch Ihnen soll ein interressantes Rahmenprogramm geboten werden. Es wird natürlich wieder gemeinsam geprobt und zum Abschluss allen interessierten Föhrern das gemeinsam erarbeitete Programm vorgestellt.